Heilige Theresa von Ávila und die Berufung Shalom

„Nachdem ich die große Schönheit des Herrn betrachtet hatte, sah ich nie jemanden, der im Vergleich zu ihm schön erschien oder meinen Geist beschäftigte. Es genügt mir, meine Augen ein wenig auf das Bild zu richten, das ich in meiner Seele bewahre, um eine Freiheit zu erlangen, die mir seither alles, was ich sehe, missfällt; […]

Heiliger Franz von Assisi und die Berufung Shalom

Wenn wir das Wirken des hl. Franziskus in der Kirche bewerten, sehen wir, dass es sehr stark war. In einer Zeit, in der die Kirche eine schwierige Etappe auf ihrem Weg durchmachte, ließ der Herr einen Mann wie den heiligen Franziskus mit einer ganz besonderen Mission als lebendiges Zeugnis der Liebe Gottes zu seiner Kirche […]

Wie hat Heilige Therese von Lisieux ihre Berufung gefunden?

  „Meine unermesslichen Sehnsüchte waren für mich ein wahres Martyrium. Ich ging zu den Briefen von Heiligem Paulus, um zu sehen, ob ich eine Antwort finden konnte. Mein Blick fiel zufällig auf die Kapitel zwölf und dreizehn des Ersten Korintherbriefes. Im ersten davon las ich, dass nicht alle gleichzeitig Apostel, Propheten und Ärzte sein können […]

Heiligstes Herz Jesu

Der Monat Juni ist in besonderer Weise der Verehrung des göttlichen Herzen Jesu gewidmet. Das Herz wird ja als Ursymbol der menschlichen Liebe sowie des Innersten der Person verstanden. Die unendliche Liebe des göttlichen Heilands soll dadurch zum Ausdruck kommen. Gott hat ein „Herz“, ER liebt uns mit einer unermesslichen Liebe. Und je mehr wir […]

Bonifatius und die neuen Heiden

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der Mensch von heute kann also als Normalfall den Unglauben seines Nachbarn voraussetzen. Das Heidentum sitzt heute in der Kirche selbst. Von Armin Schwibach   Rom (kath.net/as) „Venient dies quando desideratis videre unum diem“ – „Es werden Tage kommen, in denen ihr euch danach sehnt, auch nur einen von […]