Sua Busca
Kategorien
Ordenar por




Wir stammen aus der Generation des Heiligen Johannes Paul II.

Eine ganze Generation wurde durch das Denken und Leben von Johannes Paul II. beeinflusst. Schon als Priester in Polen und als Bischof von Krakau waren sein großer Charme und seine Hingabe die jungen Menschen, die er Jahrzehnte später „meine Freude und meine Krone“ nennen würde. Diese Liebe zu den jungen Menschen war einerseits sein größtes […]

Heilige Theresa von Ávila und die Berufung Shalom

„Nachdem ich die große Schönheit des Herrn betrachtet hatte, sah ich nie jemanden, der im Vergleich zu ihm schön erschien oder meinen Geist beschäftigte. Es genügt mir, meine Augen ein wenig auf das Bild zu richten, das ich in meiner Seele bewahre, um eine Freiheit zu erlangen, die mir seither alles, was ich sehe, missfällt; […]

Heiliger Franz von Assisi und die Berufung Shalom

Wenn wir das Wirken des hl. Franziskus in der Kirche bewerten, sehen wir, dass es sehr stark war. In einer Zeit, in der die Kirche eine schwierige Etappe auf ihrem Weg durchmachte, ließ der Herr einen Mann wie den heiligen Franziskus mit einer ganz besonderen Mission als lebendiges Zeugnis der Liebe Gottes zu seiner Kirche […]

Wie hat Heilige Therese von Lisieux ihre Berufung gefunden?

  „Meine unermesslichen Sehnsüchte waren für mich ein wahres Martyrium. Ich ging zu den Briefen von Heiligem Paulus, um zu sehen, ob ich eine Antwort finden konnte. Mein Blick fiel zufällig auf die Kapitel zwölf und dreizehn des Ersten Korintherbriefes. Im ersten davon las ich, dass nicht alle gleichzeitig Apostel, Propheten und Ärzte sein können […]

Shalom INTERNET-ionales Gebetstreffen: eine neue Initiative des Heiligen Geistes

Aufgrund der geographischen Entfernung, die vielen Menschen den Zugang zu einem Shalom-Evangelisierung Zentrum in ihrem Land verwehrt, wurde die Online-Initiative für Berufungsausbildung ins Leben gerufen, die als INTERNET-ionales Gebetstreffen bezeichnet wird. Im Grunde handelt es sich dabei um ein monatliches Treffen in englischer Sprache mit Momenten des Gebets, der Predigt und des Austauschs darüber, wie […]

Homilie für den 12. Mai 2021

Homilie für den 12. Mai 2021 In der heutigen Liturgie des Wortes, Paulus in Athen, inmitten des Areopago – Philosophietempel, predigt das Evangelium. Er sagt, er sehe in den Athenern eine große Religiosität. In der Tat, sagt der Apostel: „Denn als ich umherging und mir eure Heiligtümer ansah, fand ich auch einen Altar mit der […]

Homilie vom 10. Mai 2021

Im heutigen Evangelium spricht Jesus vom Kommen des „Paraklitus“, einem Wort, das einen Anwalt meint, der einen Verteidiger meint. Der Geist der Wahrheit, der vom Vater kommt, den Jesus senden und bezeugen würde. Auch seine Apostel würden seine Zeugen Märtyrer werden.  Heiliger Geist: Erfrischung Gottes, sein lebendiges Wasser, das erfrischt, heilt und Leben schenkt. Inmitten […]

Gott ist Liebe – Kommentar zum sechsten Ostersonntag

Die Gabe des Geistes, Errettung und Gemeinschaft mit Gott durch seine Liebe. Das ist sozusagen die Zusammenfassung der Liturgie dieses 6. Sonntags der Osterzeit Die 1. Lesung ist der Apostelgeschichte 10,25ff entnommen. Diesem Text geht die Erfahrung des Petrus voraus, der im Gebet sieht, „den Himmel offen und eine Art Gefäß herabkommen, das aussah wie […]

Homilie für den 7. Mai 2021

  Das Gebot Jesu ist, dass wir einander lieben, wie er uns geliebt hat. Und das Maß seiner Liebe ist es, ohne Maß zu lieben, mehr und mehr zu lieben. Im Kreuz selbst können wir ein Plus Zeichen sehen. Die Liebe verlangt, dass ich mehr von mir gebe, sagte Charles de Foucault, der bald heiliggesprochen […]
1 2 3 5