Sua Busca
Kategorien
Ordenar por




Homilie vom 30. August 2021

Heute haben wir in der ersten Lesung diese starke Verkündigung des Paulus. Mit der Gewissheit und Überzeugung, die aus dem Glauben kommt. Wenn Jesus gestorben und auferstanden ist, wird Gott diejenigen mit Christus zurückbringen, die durch Ihn in den Schlaf des Todes eingetreten sind. Diese Hoffnung, liebe Brüder und Schwestern, bringt uns große Freude.  

Kommentar zur Liturgie des 21. Sonntages im Jahreskreis

Das Geheimnis des Bündnisses Das Christentum besitzt unter seinen vielen ursprünglichen Merkmalen das einer so innigen Teilhabe des Menschen an der Gottheit, dass es eine Verschmelzung ohne Verwirrung schafft. Die Eucharistie zielt in erster Linie darauf ab, wie aus einer Reihe von Zeugnissen hervorgeht, von denen wir eine illustrative Auswahl geben. Der heilige Thomas schreibt: […]

Kommentar zur Liturgie für das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel

Die Aufwertung der ganzen Person – Körper, Denken, Gefühle, Spiritualität – steht im Mittelpunkt der vorgeschlagenen Texte. Gegen die schleichende Versuchung, den Menschen in isolierte Einheiten aufzusplittern, feiern und preisen wir heute den Wert der Einheit. Seele und Körper, Geist und Materie, die Welt des Menschen und die Welt Gottes: all dies hört auf, ein […]

Homilie vom 22. Juli 2021

Heute feiern wir das Fest der heiligen Maria Magdalena, das 2016 von Papst Franziskus ins Leben gerufen wurde, bevor es ein liturgisches Gedächtnis war.   Die erste Lesung von Kapitel 3 des Liederliedes legt Maria Magdalena die Worte der Geliebten auf die Lippen. „Nachts suchte ich in meinem Bett die Liebe meines Lebens, suchte sie […]

Kommentar zur Liturgie des 14. Sonntages im Jahreskreis

„Ich erhebe meine Augen zu dir, der du thronst im Himmel“ (Ps 123,1). Wir finden in den Lesungen dieses Sonntages ein gemeinsames Thema, nämlich die göttliche Art zu handeln: Gott wählt es, seine Macht durch menschliche Schwäche zu manifestieren. Diese göttliche Entscheidung empört den Menschen in seinem Stolz und lädt ihn ein, vom Podest seiner […]

Gefährdung und Ermutigung

Ihr lieben, ich möchte offen und ehrlich zu euch sein. Dieses Evangelium für den Sonntag hat mich wirklich herausgefordert und nochmal neu in mir die Frage aufgeworfen: Wenn Jesus uns liebt wie kann er an dem Punkt so hart sprechen? Wie kann auf der einen Seite Erlösung stehen und auf der anderen Seite diese fast […]

Heiligstes Herz Jesu

Der Monat Juni ist in besonderer Weise der Verehrung des göttlichen Herzen Jesu gewidmet. Das Herz wird ja als Ursymbol der menschlichen Liebe sowie des Innersten der Person verstanden. Die unendliche Liebe des göttlichen Heilands soll dadurch zum Ausdruck kommen. Gott hat ein „Herz“, ER liebt uns mit einer unermesslichen Liebe. Und je mehr wir […]

Unsere Liebe Frau von Fatima, bitte für uns!

Zwischen Mai und Oktober des Jahres 1917 erschien Unsere Liebe Frau sechsmal drei jungen portugiesischen Kindern auf einem Feld, der Cova de Iria, in der Nähe des kleinen Dorfes von Fátima, ungefähr siebzig Meilen nördlich von Lissabon. Die Kinder, die die Erscheinungen bekamen, waren in einem frommen Milieu erzogen worden. Es waren die zehnjährige Lucia […]
1 2