Nachrichten@de

Die Gemeinschaft Shalom beginnt eine Gebetskampagne, die um die Barmherzigkeit in der Welt bittet.

comshalom

 

 

Wir laden Sie ein, jeden Tag der Fastenzeit um 15 Uhr persönlich den Rosenkranz der Barmherzigkeit zu beten.

Wer sich bemüht, die Tatsachen mit dem Blick des Glaubens zu betrachten, wer angesichts der Ereignisse versucht, über das Greifbare hinauszugehen, und sein ganzes Vertrauen und seine Hoffnung auf den Herrn des Lebens setzt, der erkennt, dass dort, wo die Herausforderung im Überfluss vorhanden ist, Gnade und göttliche Hilfe überströmen.

Gerade in schwierigen Zeiten ist die Kirche eingeladen, die Armen zu erheben und im Namen der ganzen Menschheit die göttliche Barmherzigkeit anzurufen.

In dem Wunsch, unser Vertrauen in den Herrn zu erneuern und in der Gewissheit, dass Er den Schrei Seines Volkes hört, wollen wir uns im Geiste der Fürbitte im Namen der leidenden Menschheit und insbesondere derer, die direkt an dieser Herausforderung beteiligt sind, vereinen.

In dieser Absicht startet die katholische Gemeinschaft von Shalom eine Kampagne des Gebets und der Bittgebete um die Barmherzigkeit Gottes. Mit dieser Kampagne laden wir Sie ein, persönlich den Rosenkranz der Barmherzigkeit an jedem Tag der Fastenzeit um 15.00 Uhr zu beten.

Wir werden den Herrn bitten, dass eine Welle der Barmherzigkeit über die ganze Welt ausgegossen wird, und zwar in besonderer Weise über die Infizierten, über ihre Familien, über diejenigen in besonders gefährdeten Gebieten und über die Herrscher der am stärksten betroffenen Länder.

Am Ende des Rosenkranzes werden wir uns der Fürsprache der Mutter der Barmherzigkeit durch das Gebet ‚Sub tuum praesidium‘ anvertrauen.

 


Kommentare

Aviso: Os comentários são de responsabilidade dos autores e não representam a opinião da Comunidade Shalom. É proibido inserir comentários que violem a lei, a moral e os bons costumes ou violem os direitos dos outros. Os editores podem retirar sem aviso prévio os comentários que não cumprirem os critérios estabelecidos neste aviso ou que estejam fora do tema.

O seu endereço de e-mail não será publicado. Campos obrigatórios são marcados com *.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.