Youth!

Shalom-Jugend feiert 32 Jahre „Jugend für Jesus“-Projekt

comshalom
Die virtuelle Ausgabe der Jugendversammlung wird die Mitglieder der JFJ-Gebetsgruppen zusammenbringen. Das Programm beinhaltet Momente des Gebets, der Bildung und natürlich viel Animation.
Mai ist ein besonderer Monat für die Shalom Berufung. Gestern (21.) feierte die Gemeinschaft das Jubiläum des Projekts Jugend für Jesus (JFJ). In diesem Jahr vollendet diese Inspiration Gottes für die Evangelisierung der Jugend ihr 32-jähriges Bestehen. Zur Feier des Tages hat die Jugendabteilung ein feierliches Treffen auf YouTube vorbereitet.
 
Die virtuelle Ausgabe der Jugendversammlung wird die Mitglieder der Gebetsgruppen der JFJ zusammenbringen. Das Programm beinhaltet Momente des Gebets, der spirituellen Ausbildung und natürlich viel Animation. Bertrand Wadi, Verantwortlicher des Jugendabteils der Gemeinschaft, hat bereits angekündigt, dass es eine Überraschung für die Shalom-Jugend geben wird. Während der Jugendversammlung werden auch die Gewinner des Jubiläumswettbewerbs des JFJ bekannt gegeben. 
Foto de @juventudeshalomnatal
Geschichte des JFJ
der Start des Projekts „Jugend für Jesus“ (JFJ) fand im Aécio de Borba Gymnasium statt (BR-CE), während eines Lobpreisnachmittags mit dem Titel „Jugend für Jesus“, an dem etwa fünftausend junge Leute aus der Katholischen Charismatischen Erneuerung, anderen Bewegungen und auch nicht-gläubige Jugendliche teilnahmen.
Es war ein Nachmittag des Feierns und des Segens. Der Erzbischof von Fortaleza, Aloisio Kardinal Lorscheider, war an diesem Tag anwesend und motivierte die Jugendlichen mit seinen Worten und seinem Segen. Neben dem Lobpreis, dem Gebet und der Predigt wurden zwei Gruppen mit christlichen Tänzen präsentiert, die die Bedeutung der Kunst als Mittel der Evangelisierung betonten. Der Tag endete mit einer großen Eucharistiefeier.
Im selben Jahr begann die strukturelle und materielle Organisationsarbeit durch eine Kampagne für den Aufbau eines Hauses, in dem das Projekt funktionieren würde, und auch, wo die Werke der pastoralen Aktion wie der I Shalom Jugendkongress (23. und 24. September 1989) und das I Shalom-Camping (23. bis 29. Juli 1990) organisiert werden sollten.
Seitdem weht derselbe Geist Gottes wie in seiner Entstehungszeit über dem Projekt und lenkt in expansiver Weise sein pastorales Handeln, sodass das Wort Gottes mit Wirksamkeit und Kraft die nach Liebe dürstenden jungen Menschen erreicht und verwandelt, die in unseren Tagen in unserer Gesellschaft ziellos umhergehen.
 
Von Jonas Viana

Kommentare

Aviso: Os comentários são de responsabilidade dos autores e não representam a opinião da Comunidade Shalom. É proibido inserir comentários que violem a lei, a moral e os bons costumes ou violem os direitos dos outros. Os editores podem retirar sem aviso prévio os comentários que não cumprirem os critérios estabelecidos neste aviso ou que estejam fora do tema.

O seu endereço de e-mail não será publicado. Campos obrigatórios são marcados com *.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.