Sua Busca
Kategorien
Ordenar por




Christliches Leben auf sichtbarem historischen Grund

§        Im ehemaligen Kloster Wedinghausen in Arnsberg wird die Verbindung von Geschichte, Gegenwart und Zukunft gelebt Paderborn / Arnsberg (pdp). Mitten im früheren Kapitelsaal des ehemaligen Klosters Wedinghausen in Arnsberg wird ab sofort die Beziehung von Geschichte und Gegenwart sichtbar: Glasabdeckungen über der eindrucksvoll verzierten Grablege des Klostergründers aus dem Jahr 1200 […]

Die Fürsprache: Ein Liebesbeweis für die Menschheit

„Fürbitte ist ein Kampf“   Das Wort „Intercession“ kommt vom Lateinischen intercedere und bedeutet, sich einzusetzen oder zwischen etwas zu stehen. Genau wie seine Bedeutung ist die Fürbitte die Bitte um etwas oder jemanden, das Eintreten für deren Anliegen, ein äußerst wichtiges Moment des Gebets. Aber warum sich einmischen? Denn der Fürsprecher sucht das Gute […]

Welttag der Kranken

Von Anfang an zeigt Jesus seine Vorliebe für Menschen, die an Leib und Seele leiden: es ist eine Vorliebe Jesu, auf Menschen zuzugehen, die körperlich wie auch seelisch leiden. Es ist die Vorliebe des Vaters, die er personifiziert und mit Werken und Worten kundtut. … Seine Jünger waren Augenzeugen davon, sie haben es gesehen und […]

Heiliger Franz von Assisi und die Berufung Shalom

Wenn wir das Wirken des hl. Franziskus in der Kirche bewerten, sehen wir, dass es sehr stark war. In einer Zeit, in der die Kirche eine schwierige Etappe auf ihrem Weg durchmachte, ließ der Herr einen Mann wie den heiligen Franziskus mit einer ganz besonderen Mission als lebendiges Zeugnis der Liebe Gottes zu seiner Kirche […]

Carlo Acutis: der Cyberapostel der Eucharistie

Papst Franziskus sagte einmal in einer Rede vor einer Menge junger Menschen: „Wenn Jesus das Herz eines jungen Mannes berührt, ist er zu wahrhaft großen Taten fähig“, so geschehen bei Carlo Acutis. Eines der auffälligsten Merkmale von Helden sind gerade diese großen Taten, und so geht es um einen jungen Glaubenshelden, über den wir heute […]

Gefährdung und Ermutigung

Ihr lieben, ich möchte offen und ehrlich zu euch sein. Dieses Evangelium für den Sonntag hat mich wirklich herausgefordert und nochmal neu in mir die Frage aufgeworfen: Wenn Jesus uns liebt wie kann er an dem Punkt so hart sprechen? Wie kann auf der einen Seite Erlösung stehen und auf der anderen Seite diese fast […]

Drei Freunde

Heute soll es um einen Sonntag gehen, der den Namen Dreifaltigkeitssonntag oder Trinitatis hat. Dreifaltigkeit, was ist denn das nun wieder? Nun an dieser Erklärung dazu haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Wie drei Dinge einzeln sein können und trotzdem eins ist für uns ziemlich schwer vorstellbar. Beginnen wir mal ganz vorn beginnen: Als […]

Bonifatius und die neuen Heiden

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der Mensch von heute kann also als Normalfall den Unglauben seines Nachbarn voraussetzen. Das Heidentum sitzt heute in der Kirche selbst. Von Armin Schwibach   Rom (kath.net/as) „Venient dies quando desideratis videre unum diem“ – „Es werden Tage kommen, in denen ihr euch danach sehnt, auch nur einen von […]
Louvor

Das „Pfingstfest“

Das „Pfingstfest“, das wir in diesem Jahr 2020 am 31. Mai feiern werden, hat seinen Ursprung im Alten Testament und hatte drei Namen: Es wurde „Wochenfest“ (vgl. Ex 34,22; Deut 16,10), „Tag der ersten Früchte“ (vgl. Num 28,26) oder „Erntedankfest“ (vgl. Ex 23,16) genannt. In diesem Fest können wir zwei Gründe für die Dankbarkeit gegenüber […]
1 2 3