Sua Busca
Kategorien
Ordenar por




Wie hat Heilige Therese von Lisieux ihre Berufung gefunden?

  „Meine unermesslichen Sehnsüchte waren für mich ein wahres Martyrium. Ich ging zu den Briefen von Heiligem Paulus, um zu sehen, ob ich eine Antwort finden konnte. Mein Blick fiel zufällig auf die Kapitel zwölf und dreizehn des Ersten Korintherbriefes. Im ersten davon las ich, dass nicht alle gleichzeitig Apostel, Propheten und Ärzte sein können […]

Carlo Acutis: der Cyberapostel der Eucharistie

Papst Franziskus sagte einmal in einer Rede vor einer Menge junger Menschen: „Wenn Jesus das Herz eines jungen Mannes berührt, ist er zu wahrhaft großen Taten fähig“, so geschehen bei Carlo Acutis. Eines der auffälligsten Merkmale von Helden sind gerade diese großen Taten, und so geht es um einen jungen Glaubenshelden, über den wir heute […]

Heiligstes Herz Jesu

Der Monat Juni ist in besonderer Weise der Verehrung des göttlichen Herzen Jesu gewidmet. Das Herz wird ja als Ursymbol der menschlichen Liebe sowie des Innersten der Person verstanden. Die unendliche Liebe des göttlichen Heilands soll dadurch zum Ausdruck kommen. Gott hat ein „Herz“, ER liebt uns mit einer unermesslichen Liebe. Und je mehr wir […]

Drei Freunde

Heute soll es um einen Sonntag gehen, der den Namen Dreifaltigkeitssonntag oder Trinitatis hat. Dreifaltigkeit, was ist denn das nun wieder? Nun an dieser Erklärung dazu haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Wie drei Dinge einzeln sein können und trotzdem eins ist für uns ziemlich schwer vorstellbar. Beginnen wir mal ganz vorn beginnen: Als […]

Bonifatius und die neuen Heiden

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der Mensch von heute kann also als Normalfall den Unglauben seines Nachbarn voraussetzen. Das Heidentum sitzt heute in der Kirche selbst. Von Armin Schwibach   Rom (kath.net/as) „Venient dies quando desideratis videre unum diem“ – „Es werden Tage kommen, in denen ihr euch danach sehnt, auch nur einen von […]

Ein herrlicher Anfang? Oder auch das längste Gebet Jesu in der Bibel.

Evangelium zum 7. Sonntag nach Ostern (Lesejahr A) Joh 17,1-11 Diese Stelle ist ein längeres Gebet Jesu. Er blickt auf sein Wirken in der Welt zurück und auf seine Auferstehung zum Vater hin. Gleichzeitig betet er für die Welt, die er hinterlässt. Beim ersten lesen fiel auf, dass wir in dem Text sehr oft auf […]

Die Predigt von Papst Franziskus am Sonntag der Barmherzigkeit

Am vergangenen Sonntag haben wir die Auferstehung des Meisters gefeiert, heute erleben wir die Auferstehung des Jüngers. Eine Woche ist vergangen, eine Woche, die die Jünger, obwohl sie den Auferstandenen gesehen hatten, in Furcht und hinter »verschlossenen Türen« (Joh 20,26) verbrachten, und es nicht einmal schafften, den einzigen Abwesenden, Thomas, von der Auferstehung zu überzeugen. […]

Jede Berufung geht aus dem liebevollen Blick hervor, mit dem der Herr uns begegnet ist

Liebe Brüder und Schwestern! Am 4. August letzten Jahres, dem 160. Todestag des heiligen Pfarrers von Ars, habe ich an die Priester, die jeden Tag ihr Leben für den Ruf des Herrn zum Dienst am Volk Gottes hingeben, einen Brief geschrieben. Bei dieser Gelegenheit habe ich vier Schlüsselworte – Schmerz, Dankbarkeit, Lebensmut und Lobpreis – gewählt, um […]

Shalom Berufungsweg

„Wenn das Shalom-Charisma in deinem Herzen brennt, ist dies dein Weg zu Gott und zur Heiligkeit. Habt keine Angst, euer Leben Christus, der Kirche, den Armen, den jungen Menschen und allen Menschen zu schenken“ (Moysés Azevedo).   Auf die Stimme Gottes zu hören, ist oft ein mühsamer Weg. Aus diesem Grund, und auch, weil ein […]

15 Jahre nach dem Tod von Johannes Paul II.

Am 2. April gedenken wir des 15. Todestages von Johannes Paul II., dem polnischen Papst, der 26 Jahre und 5 Monate an der Spitze der katholischen Kirche stand. Er ist als „pilgernder Papst“ in Erinnerung, war ein großer Verteidiger der Familien und wurde von den jungen Menschen geliebt. Johannes Paul II. starb am 2. April […]
1 2 3 4