Sua Busca
Kategorien
Ordenar por




Der Weg des Friedens

„Als der Auferstandene Jesus den Jüngern im Abendmahlssaal erschien, war sein erstes Wort „Shalom“ (…) An diesem Tag, an dem uns von Gott gegebenen Tag, zeigte Jesus seinen Jüngern den Weg des Friedens“ (Brief an die Gemeinschaft). Der Weg des Friedens ist der Bildungsweg der Mitglieder der Gebetsgruppen des Werks Shalom. Mittels der Darstellung von Inhalten […]

KOMM, GEIST DER LIEBE UND DES FRIEDENS!

Gebet des Heiligen Vaters Papst Johannes Paul II zum zweiten Jahr der Vorbereitung auf das Große Jubiläum des Jahres 2000 II. Jahr: Heiliger Geist Heiliger Geist, du Gast, der die Herzen erfreut, laß uns den tiefen Sinn des Großen Jubiläums erkennen mach uns innerlich bereit, es im Glauben zu feiern, in der Hoffnung, die nicht […]

Kommentar zur Liturgie des ersten Advents – Jahr C

„Siehe, Tage kommen , da erfülle ich das Heilswort, das ich über das Haus Israel und über das Haus Juda gesprochen habe“ Mit der Liturgie dieses Sonntags beginnt ein neues liturgisches Jahr, das wir Jahr C nennen, weil es sich am dritten Evangelium, dem des Lukas, orientiert. Der Advent als Beginn des Kirchenjahres hat zwei […]

Kommentar zur Liturgie des Christkönigssonntags

Einfache Lizenzgebühren Einfach ist schön. Der Trend in der Sprache scheint dies zu widerlegen. Der Markt ist zu einem Supermarkt geworden, der durch die Menge der Produkte und die Notwendigkeit, sich hervorzuheben, noch vergrößert wird. Neben dem lateinischen super wird auch das griechische hyper verwendet: der Hypermarkt ist geboren. Dann kam der hybride Megastore, der […]

Terminkalender Shalom 2022 bis März_2023

– Wöchentliche Messe im Café – Wöchentlichen Gebetskreise (Arnsberg, Paderborn, Alive Christ) Januar/22 2 bis 9 – Freizeit in Bickenried (Café in dieser Zeit geschlossen) 15 und 16 – Exerzitien für Zölibatäre 15 – Du bist wertvoll (Kurs zur inneren Heilung) 22 – Du bist wertvoll (Kurs zur inneren Heilung) 29 – Du bist wertvoll […]

Wir wollen Jesus sehen!

"Das Allerheiligste Sakrament anzubeten, heißt in das Herz des auferstandenen und durchbohrten Christus einzutauchen, um dort den Frieden für unser Leben und für die Menschheit zu finden. Statuten der Katholischen Gemeinschaft Shalom, 39

Kommentar zur Liturgie des 29. Sonntages im Jahreskreis

„Bei euch aber soll es nicht so sein, sondern wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener sein“ Das liturgische Jahr neigt sich dem Ende zu und damit auch der Schluss des Markusevangeliums. Auf diese Weise zeigt die Liturgie immer deutlicher den göttlichen Plan für Christus, der die Passion erleiden und von den […]

Kommentar zur Liturgie des 25. Sonntages im Jahreskreis

„Siehe, Gott ist mir Helfer, der Herr ist unter denen, die mein Leben stützen.“ Die Liturgie des 25. Sonntags im Jahreskreis lädt die Gläubigen ein, auf die „Weisheit der Welt“ zu verzichten und die „Weisheit Gottes“ zu wählen. Nur die „Weisheit Gottes“ – so sagen die biblischen Texte dieses Sonntags – ermöglicht dem Menschen den […]

Kommentar zur Liturgie des 24. Sonntages im Jahreskreis

Evangelium: Bedingungen für das Zusammensein mit IHM Die Geschichte von Jesus ist an einem ebenso entscheidenden wie kritischen Wendepunkt angelangt. Viele Autoren sind der Meinung, dass dieser Abschnitt wie eine theologische Zäsur im Markusevangelium ist: Die an Begegnungen und außergewöhnlichen Zeichen reiche Präsenz im Norden, in Galiläa, endet und die Reise nach Jerusalem beginnt. Man […]

Kommentar zur Liturgie des 24. Sonntages im Jahreskreis

Evangelium: Bedingungen für das Zusammensein mit IHM Die Geschichte von Jesus ist an einem ebenso entscheidenden wie kritischen Wendepunkt angelangt. Viele Autoren sind der Meinung, dass dieser Abschnitt wie eine theologische Zäsur im Markusevangelium ist: Die an Begegnungen und außergewöhnlichen Zeichen reiche Präsenz im Norden, in Galiläa, endet und die Reise nach Jerusalem beginnt. Man […]
1 2 3 4