Sua Busca
Kategorien
Ordenar por




Kommentar zur Liturgie des 33. Sonntages im Jahreskreis

Wie geht es mit der Menschheitsgeschichte weiter? Defeatismus? Nein, heitere Hoffnung! Die letzten Ereignisse in der Geschichte der Menschheit und der ganzen Welt sind mit dem Geheimnis Gottes und seines Christus verbunden: Der Herr ist der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. Die himmlischen Wirklichkeiten brachen vom ersten Augenblick der Offenbarung an […]

Kommentar zur Liturgie des 32. Sonntages im Jahreskreis

„Der HERR beschützt die Fremden, / er hilft auf den Waisen und Witwen“ (Ps 146,9). In der Liturgie dieses 32. Sonntags im Jahreskreis betrachten wir das göttliche Handeln, das einmal mehr die Stolzen verwirrt und von ihrem Thron stürzt und die Demütigen erhöht, die nur Gott als Schutz hatten. Die erste Lesung stammt aus 1. […]

Kommentar zur Liturgie des 31. Sonntages im Jahreskreis

„Höre, Israel! Der HERR, unser Gott, der HERR ist einzig.“ Die Liturgie dieses 31. Sonntags im Jahreskreis dreht sich um das erste Gebot des Gesetzes Gottes und erklärt, dass das Gebot der Liebe nur möglich ist, weil wir zuvor geliebt worden sind. Wir können also sagen, dass wir in dieser Liturgie nicht nur das Gebot […]

Kommentar zur Liturgie des 30. Sonntages im Jahreskreis

„Mit ewiger Liebe habe ich dich geliebt, / darum habe ich dir die Treue bewahrt.“ (Jer 31,3) Die Liturgie dieses 30. Sonntags im Jahreskreis spricht zu uns von der göttlichen Befreiung, die Hoffnung und Freude in denen weckt, die von den Wundern des Herrn profitieren. Die erste Lesung ist der Prophezeiung des Jeremia entnommen; der […]

Kommentar zur Liturgie des 29. Sonntages im Jahreskreis

„Bei euch aber soll es nicht so sein, sondern wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener sein“ Das liturgische Jahr neigt sich dem Ende zu und damit auch der Schluss des Markusevangeliums. Auf diese Weise zeigt die Liturgie immer deutlicher den göttlichen Plan für Christus, der die Passion erleiden und von den […]

Kommentar zur Liturgie für das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel

Die Aufwertung der ganzen Person – Körper, Denken, Gefühle, Spiritualität – steht im Mittelpunkt der vorgeschlagenen Texte. Gegen die schleichende Versuchung, den Menschen in isolierte Einheiten aufzusplittern, feiern und preisen wir heute den Wert der Einheit. Seele und Körper, Geist und Materie, die Welt des Menschen und die Welt Gottes: all dies hört auf, ein […]

Kommentar zur Liturgie des 18. Sonntages im Jahreskreis

„Er ließ Manna auf sie regnen als Speise, er gab ihnen Korn vom Himmel“. (Ps 78, 24) Die erste Lesung des heutigen Tages ist im Abschnitt Ex 15,22-18,27 angesiedelt, in dem eines der großen Themen des Pentateuch behandelt wird: der Durchzug durch die Wüste. Hier befinden wir uns noch in der ersten Etappe des Marsches, […]

Kommentar zur Liturgie des 15. Sonntages im Jahreskreis

Die Liturgie dieses fünfzehnten Sonntags in der ordentlichen Zeit hat als Botschaft den göttlichen Ruf: Gott, der in seiner Güte Männer und Frauen erwählt, um seinem Heilsplan zu dienen. In der ersten Lesung finden wir den Propheten Amos, der berufen wurde, im Norden Israels zu prophezeien, wo sich das Heiligtum von Bethel befindet. Ein solches […]

Kommentar zur Liturgie des 12. Sonntages im Jahreskreis

An diesem 12. Sonntag im Jahreskreis finden wir in der Mitte der Szene Jesus, der sich an das Meer wendet und ihm mit Autorität befiehlt, still zu sein. Diese Szene findet ihren Hintergrund in der heutigen Lesung. Die Beziehung zwischen den Lesungen ist so offensichtlich, dass ich sie als Kommentar zum Evangelium erwähnen werde.  Der […]

Kommentar zum 11. Sonntag im Jahreskreis

«Ein Mann sät Samen auf seinen Acker;(…)der Samen keimt und wächst» (Mc4,26-27) Die Liturgie des 11. Sonntags im Jahreskreis bringt uns eine tiefgründige Lehre über Gottes Art zu handeln und seine Macht in der Welt. Das erzeugt in uns Vertrauen und Hoffnung, denn Gott ist treu und führt die menschliche Geschichte weiter zu einem Ziel […]
1 2